Suzuki GS500 o. Leistungsbeschränkung – Erfahrungsbericht

Am Freitag konnte ich sie endlich abholen, meine nicht mehr leistungsbeschränkte Suzuki GS500. Ich war doch sehr gespannt, ob ich den Unterschied wohl deutlich merken würde. Aus 25 KW/34 PS bei einer Nenndrehdahl von 8500 U/min sind nun 35 KW/48 PS bei einer Nenndrehzahl von 9200 U/min geworden. Und der Unterschied ist spürbar. Im Folgenden möchte ich einen kleinen Erfahrungbericht geben. Weiterlesen

Mehr Dampf unterm Tank

Gestern habe ich endlich Zeit gefunden mein Motorrad in die Werkstatt zu bringen. Dabei stehen verschiedene Dinge an. Ein neuer Reifen vorn, neue Bremsbeläge und die Aufhebung der Leistungsbeschränkung!

Ich habe die Entdrosselung vor, seit dem ich offen fahren „darf“. Und das ist mal seit knapp 2 Jahren. Aber zum einen bin ich nie dazu gekommen und war mit der Leistung, auch aus Spritgründen, zufrieden. Zum anderen ist es natürlich auch eine Geldfrage, da meine GS500 über Düsen & Schieber gedrosselt ist. Und diese Teile sind nunmal leider für mein Bike recht teuer.

Schauen wir mal, ob sie fertig wird. Geplant ist, dass ich sie heute wieder abholen kann, aber ich glaub da noch nicht so dran. Grad den Anruf bekommen, dass es erst morgen wird. :‘-(

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, ob und wie die Leistungssteigerung spürbar ist. Ich werde darüber berichten!