Die Saison neigt sich dem Ende und die Suzi geht in den Winterschlaf.

Jaja … da ist er vorbei, der schöne Sommer. Viel zu kurz, aber das ist ja immer so. Heute schnell die Suzi geputzt, Kette gereinigt und geschmiert, Batterie abgeklemmt. Ja, es ist doch tatsächlich der erste Winter, den ich ohne Motorrad sein werde. Denn die Suzi wird abgemeldet. Wahrscheinlich, wenn ich das abmelden nicht bereue, wird’s ein Saison-Kennzeichen werden. Von 3-10, oder 4-10. mal schauen. Nun heißt es (Un-)Geduld haben und sich auf die kommende Saison freuen. Schlaf gut Suzi. Hoffentlich hast du im Frühjahr ausgeschlafen und wirst problemlos wieder wach. 😉

Abseits der Straße

Abseits der Straße

Weiterlesen

19. Bikertreff 2010 am 1. Mai in Erfurt

In diesem Jahr ging es nach Bad Blankenburg. Start war wie immer der Erfurter Domplatz, an dem um kurz nach 9 Uhr hunderte Motorräder ihre Maschinen starteten. Es war zwar am Anfang etwas verregnet aber wie jedes Jahr ein echtes Highlight. Hat wirklich Spaß gemacht.

Mein Dank an dieser Stelle an die Fahrschule Hauser für die alljährliches Organisation. 😉

Und hier kommen die Bilder!

[nggallery id=7]

Suzuki GS500 o. Leistungsbeschränkung – Erfahrungsbericht

Am Freitag konnte ich sie endlich abholen, meine nicht mehr leistungsbeschränkte Suzuki GS500. Ich war doch sehr gespannt, ob ich den Unterschied wohl deutlich merken würde. Aus 25 KW/34 PS bei einer Nenndrehdahl von 8500 U/min sind nun 35 KW/48 PS bei einer Nenndrehzahl von 9200 U/min geworden. Und der Unterschied ist spürbar. Im Folgenden möchte ich einen kleinen Erfahrungbericht geben. Weiterlesen

Mehr Dampf unterm Tank

Gestern habe ich endlich Zeit gefunden mein Motorrad in die Werkstatt zu bringen. Dabei stehen verschiedene Dinge an. Ein neuer Reifen vorn, neue Bremsbeläge und die Aufhebung der Leistungsbeschränkung!

Ich habe die Entdrosselung vor, seit dem ich offen fahren „darf“. Und das ist mal seit knapp 2 Jahren. Aber zum einen bin ich nie dazu gekommen und war mit der Leistung, auch aus Spritgründen, zufrieden. Zum anderen ist es natürlich auch eine Geldfrage, da meine GS500 über Düsen & Schieber gedrosselt ist. Und diese Teile sind nunmal leider für mein Bike recht teuer.

Schauen wir mal, ob sie fertig wird. Geplant ist, dass ich sie heute wieder abholen kann, aber ich glaub da noch nicht so dran. Grad den Anruf bekommen, dass es erst morgen wird. :‘-(

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, ob und wie die Leistungssteigerung spürbar ist. Ich werde darüber berichten!

Neue Bilder online

Da der Winter gaaanz langsam das Weite sucht, hatte ich erneut die Gelegenheit am frühen Morgen eine kleine Runde im Umland zu drehen und habe es dabei gleich in Pixeln festgehalten. Sind leider nur Handyfotos geworden, ich find sie trotzdem toll! Ihr auch? 😀

Ich habe gleich ein neues Album angelegt mit einigen Bikebildern. Zu meinen Bildern gehts hier entlang.

[imagebrowser id=6]

Die zweiten Sonnenstrahlen…

Am Anfang des Jahres habe ich ja bereits die erste kleiner Rundfahrt gemacht. Heute stand die zweite auf dem Programm, nachdem mich die Sonnenstrahlen auf die Piste gelockt haben. Bei dem wunderschönen Wetter, welches wir heute in Erfurt hatten, waren viele Biker unterwegs. Natürlich nur diejenigen, die ein Jahreskennzeichen haben. Die anderen dürfen sich über einen verlorenen Tag ärgern. 😉 Leider hatte ich meine Kamera heute nicht dabei um die schönen Momente der Aussicht festzuhalten. Aber das werde ich definitiv nachholen.

Die erste Sonnenstrahlen…

Bikertreff 1. Mai 2008

Bikertreff 1. Mai 2008

… die mal etwas länger andauern. Kaum zu glauben, wie schön das Wetter heute war. Kalt und doch traumhaft. Traumhaft genug, um mein Babe aus der Garage zu holen. Kette Ölen, Benzindurchlauf aufdrehen, Luft checken. Perfekt, auf gehts! Und so habe ich die erste Runde im Jahr 2009 gedreht.

Und, man glaubt es kaum, auf meinem kleinen Ausflug sind mir doch glatt zwei – ja unglaubliche zwei!!! – Motorradkollegen begegnet. Gut zu wissen, dass es auch noch andere gibt, die die Kälte nicht scheuen.

Bikertreff 1. Mai 2008 Erfurt-Sonneberg

Eine fantastische Erfahrung. Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen, wie beeindruckend es ist, wenn man in unserer geliebten Stadt Erfurt mit seinem Motorrad am Frühen morgen nur darauf wartet, dass es los geht. Und dann, dann geht es los. Mindestens 500 Motorräder starten Ihre Motoren. Gleichzeitig! Jungs und Mädels … Gänsehautgarantie!!!

Einen kleinen Rückblick findet Ihr im Video. Viel Spaß dabei! 🙂