Relikte aus alten Zeiten…

So sah unsere alte Schulhomepage aus

So sah unsere alte Schulhomepage aus

Beim aufräumen bin ich gerade auf eine historische CD mit der Aufschrift „Schulhomepage“ gestoßen. o.O Da ich während meiner Abizeit unter anderem auch die Schulhomepage betreute, hatte ich noch eine Kopie. Ich habe gerade ein bisschen gestöbert und doch ein bisschen in alten Zeiten geschwelgt. Aber seht selbst … das kann ich ja keinem vorenthalten.

Bedenkt aber bitte, dass diese Seite ausschließlich aus nostalgischen Gründen online verfügbar ist und keinerlei aktuelle Infos beinhalten. Davon abgesehen, dass es unser Gymnasium seit 2005?! nicht mehr gibt. Daher um so nostalgischer… 😉

Ich schließe jegliche Haftung aus!

www.jwhgym.de von ca. 2001, also 10 Jahre alt

Das WeTab … ein Produkt für sich

Seit einigen Tagen mehreren Wochen hat es mir ein Produkt angetan, welches sich seit vergangner Woche auf dem Markt befindet. Das WeTab.

Ein Tablet-PC basierend auf einem Linux-Kernel. Leider hat das Marketing des Herstellers irgendwie nicht so gut geklappt. Auch die ersten raren Auslieferungen sind relativ holprig und unausgegoren. Aktuell diskutieren viele Menschen darüber, ob es nun ein gutes Gerät ist oder nicht. Leider lässt sich kaum auseinander halten, ob sich Menschen, welche Fans vom angefressenen Obst sind oder Menschen, welche Fans von Pinguinen sind oder Menschen, die gar nicht wissen (wollen) was das ist, zum Thema äußern. Dies verzerrt den objektive Informationsfluß natürlich gewaltig. Leider. Weiterlesen

Original Windows XP mit OEM-Key registrieren

Windows XP

Windows XP

Ich bin gestern auf einen interessanten Tipp in einem Forum gestoßen, der mir erfolgreich weitergeholfen hat. Dabei geht es darum, dass man eine frische Installation eines Windows Betriebssystems, also XP, Vista oder Windows 7, mit einem OEM-Key registrieren kann. Denn normalerweise ist so etwas nicht möglich. „Normalerweise“. Denn die mitgelieferten Lizenzkeys des Betriebssystems vom Hersteller funktionieren eigentlich nur mit der beiliegenden Rescue-CD. Jedoch kommt von Microsoft ein Tool, der sogenannte Windows Product Update Key Tool. Oder so ähnlich. 😉 Dieses lässt sich hier direkt von Microsoft beziehen. Dieses Tool ermöglicht es, eine Installation im Nachgang mit einem OEM-Key zu aktivieren. In meinem Fall hat das wunderbar geklappt. Jedoch setzt das Tool vorraus, dass die Installation von bsp. Windows XP zunächst erfolgreich durchgeführt werden kann.

Vielen Dank an Firefall, für den Tipp.

Ich hoffe, ich konnte durch meine kleine Erläuterung auf diese Option aufmerksam machen.

Serverumzug erfolgreich!

Seit dem 12. Mai 2005 unterhalte ich einen eigenen Rootserver. Damals als Gameserver begonnen, war er bis zuletzt eigentlich nur noch für Webhosting zuständig. Da ich kaum noch Zeit für Experimente mit dem Server habe, bin ich nun seit ein paar Tagen Kunde von Webspace-Verkauf.de. In der Juniorenfirma konnte ich schon seit geraumer Zeit einen Blick auf die Kosten, die Leistungen und die Zuverlässigkeit sowie den Support werfen. Ich muss sagen, wirklich sehr empfehlenswert.

Nun, heute abend habe ich den Rootserver gelöscht und alle Daten sauber zurückgesetzt. Das ehemalige Forum und der bestehende Teamspeak 3 Server sind nun offline und ich trauere nach 5 Jahren schon ein wenig darum.

Ich war immer recht zufrieden, hatte jedoch auch Probleme, die ein Serveradministrator nunmal hat. Server4You war für mich immer ein starker Partner, allerdings auch nicht ganz billig, besonders wenn es um Supportdienstleistungen geht. Die angefangene viertel Stunde kostet da schonmal 39,- €. Dennoch bot Server4You eine gute Leistung zu einem günstigen Preis.

Nun ist mein Produkt ganz meinen Ansprüchen angepasst und ich freue mich auf die kommenden 5 Jahre. 😉

Windows 7: Fehler 1402 Could not open Key

Ich habe gerade eine TOP-Lösung für diesen Fehler gefunden. Dieser tauchte bei mir in letzter Zeit häufig auf und brachte mich zum Verzweifeln. Letztendlich habe ich im Forum der CHIP den Beitrag Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64 gefunden, der mein Problem gelöst hat. Vielen Dank an div4o für den Beitrag!

Windows 7

An dieser Stelle ein kleiner Hinweis für diejenigen, die sich mit dem Fehler rumplagen. Ich selbst verfüge über ein 64-Bit Betriebssystem und musste sowohl den HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UserData\S-1-5-18\Components-Key als auch den HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UserData\S-1-5-21-(Dieser Teil ist bei jedem verschieden)\Components-Key mehrmals dem Prozedere unterziehen. Achtet also darauf, dass Ihr die Einstellungen nicht nur einmal sondern wie in der Anleitung beschrieben, so oft wiederholt, bis keine Meldungen mehr auftauchen.

Viel Erfolg!

Facebook mit Twitter verknüpfen

… scheint aktuell eine Unmöglichkeit zu sein. Ich versuch es jetzt schon seit einer Woche und habe keinen Erfolg, da die App immer wieder mit der Fehlermeldung „Oops! Something went wrong: Invalid credentials Invalid user name or password“ aufwartet. Natürlich habe ich die richtigen Logindaten angegeben. Hat jemand eine Lösung?

Ich scheine ja nicht der einzige zu sein, der das Problem hat. 😉

Teamspeak 3 BETA eröffnet

Teaser: Teamspeak 3 - Offene Beta startet

Teamspeak 3 - Offene Beta startet

Da ich selber einen eigenen Teamspeakserver betreibe, ist nachfolgende News für mich natürlich sehr interessant und ich gebe zu, ich habe sehr lange darauf gewartet und freue mich nun umso mehr. 😉 Weiterlesen

Musik ständig & überall: Grooveshark.com

Grooveshark.com

Grooveshark.com

Ich weiß nicht, ob ich diesen Dienst schonmal erwähnt habe, aber ich nutze ihn wann und wo ich nur kann. Ich rede von Grooveshark.

Dort lässt sich so ziemlich jeder Track kostenlos hören. Egal ob Rammstein, Lexy & K-Paul, David Guetta, Cascada, DJ Rush, Turntablerocker oder was auch immer du gern hörst! Einfach wunderbar. Und wenn mir ein Track richtig gut gefällt, kann ich ihn gleich bei AmazonMP3 oder iTunes runterladen. Genial wie ich finde, daher wandert auch gleich mal ein neuer Link in meine Linkliste. *excited*

Mein neuester Favorit, den ich rauf und runter höre ist Commercial Breakup – Bizarre Love Triangle (Elektrö Remix By Lexy & K-Paul)

Probiert’s doch auch mal aus. Ich bin auf jedenfall begeistert.